Wappen Historischer Verein für Mittelfranken e.V.

Historischer Verein
no
Geschichte
Vereinsziele/Aufgaben
Vorstand
Satzung

Programm
no
Vorträge/Fahrten

Veröffentlichungen
no
Jahrbücher
Mittelfränkische Studien
Mittelfränkische Studien, Beibände
Leitfaden

Markgrafenmuseum
no
Information

Links
no
Historische Vereine
Sonstige

Kontakt
no
Adressen
Beitrittserklärung

Datenschutz
Impressum

Programm

no

   Jahrestagung mit Mitgliederversammlung am 2. und 3. Juni in Wolframs-Eschenbach

Samstag, 2. Juni 2018

14:00 Uhr Begrüßung mit anschließender Stadtführung bzw. Museumsführung; Treffpunkt: Kirchhof
16:00 Uhr Empfang durch 1. Bürgermeister Michael Dörr im Bürgersaal des Rathau-ses, Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1
17.00 Uhr Mitgliederversammlung im Bürgersaal des Rathauses, Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht der Schriftleitung
4. Bericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu TOP 2.- 5.
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Bestellung der Kassenprüfer
9. Festlegung des Tagungsortes 2019
10. Wünsche und Anträge
11. Sonstiges

18.00 Uhr Abendessen in der Alten Vogtei
19:30 Uhr Vortrag von Thomas Geidner: „Der Deutsche Orden als Stadtherr im Heili-gen Römischen Reich. Das Beispiel (Wolframs-)Eschenbach“; Ort: Bürgersaal des Rathauses, Wolfram-von-Eschenbach-Platz 1

(anschließend gemütliches Beisammensein in der Alten Vogtei)

Sonntag, 3. Juni 2018

Exkursion:
Abfahrtsort: Festplatz am Unteren Tor (gute und kostenlose Parkmöglichkeit) in Wolframs-Eschenbach
10.00 Uhr Abfahrt nach Lichtenau. Besichtigung der Nürnberger Festung, heute Außen-stelle des Staatsarchivs Nürnberg.
Ca. 12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Gasthof Sonne (Bischof) Hauptstraße 43, 91564 Neuendettelsau.
13:30 Uhr Besichtigung des Schlosses der Freiherren von Eyb, Hauptstr. 30, 91564 Neuendettelsau. Das Schloss, das seit 1518 nach den Hohenzollern im Besitz der Freiher-ren von Eyb ist, ist eine echte Sehenswürdigkeit. Älteste Bauteile werden sogar um das Jahr 1200 datiert. Das Schloss Neuendettelsau befindet sich heute im Privatbesitz der Familie von Livonius Freiherren von Eyb.
15:30 Uhr Weiterfahrt nach Muhr am See (Altenmuhr) und Besichtigung des Schlosses. Das Schloss befindet sich heute im Privatbesitz von Mechthild und Andreas von Le Suire.
Ca. 17.00 Rückfahrt nach Wolframs-Eschenbach und Ende der Tagung.

 

Anmeldungen für die Jahrestagung bitte bis spätestens 28. Mai 2018 an die Geschäftsstelle auf beiliegendem Vordruck. Sie erleichtern uns damit die Vorbereitung. Bitte nutzen Sie auch das kostenlose Busangebot für die Sonntagsexkursion.

no

no